360 Grad Thüringen digital entdecken · Erfurt

Architekturbüro Reimann, Weimar

Im Einzeldenkmal Erfurter Hof entstand unter dem Namen „360° Thüringen digital entdecken“ dank modernster Technik und dem spektakulären Umbau des früheren Welcome-Centers eine Erlebniswelt der besonderen Art. In nur vier Monaten Bauzeit entstand unter der Planung und Bauleitung des Büros Reimann Mech Bialas in Zusammenarbeit mit der Stadt Erfurt die bauliche Voraussetzung, um den nötigen Raum für die durch das Büro TRIAD Berlin geplante Ausstellungsarchitektur zu schaffen. Die Decke zum Zwischengeschoss wurde entfernt, sodass ein zum Willy-Brandt-Platz hin orientierter, neun Meter hoher Luftraum entsteht. Dort wurde eine abstrahierte Waldlichtung untergebracht, die durch ihr Beleuchtungskonzept auch nach außen strahlt. Für die Virtual-Reality-Präsentation der 360-Grad-Erlebniswelt wurde ein runder Raum geschaffen.

Adresse
Willy-Brandt-Platz 1
99084 Erfurt

Planungsbüros
Architekturbüro Reimann, Weimar
TRIAD Berlin Projektgesellschaft mbH, Berlin

Bauherr
Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH & Thüringer Tourismus GmbH

Fertigstellung
Dezember 2017

Nutzfläche
230 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 12.06.2019. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Reimann, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: