! DIE BAUSTELLE ! MAGAZINBLOCK NÖRDLICHER WESTFLÜGEL MARSTALLQUARTIER 3.BA · Weimar

Aschenbach Architekten BDA, Weimar

MARSTALLPROJEKT THÜRINGISCHES HAUPTSTAATSARCHIV WEIMAR UMBAU/NEUBAU (HAUS-IN-HAUS) FÜNFGESCHOSSIGER MAGAZINBLOCK IM NÖRDLICHEN WESTFLÜGEL 3.BA

BGF: 3.510 m²/ HNF: 1.848 m²

!BAUSTELLE!

Eine der spannendsten und bautechnisch nicht unkomplizierten Baustellen-Prozesse im Freistaat Thüringen war über 5 Jahre öffentlich nachvollziehbar. Die Bilder zeigen wie das Haus-im-Haus gewachsen ist. Der Baufortschritt wird in größeren Schritten vor Augen geführt, vom Rückbau über die Totalentkernung, die Tiefgründung bis zur etagenweisen Einbringung der fünf neuen Geschosse des monolithischen Neubaukerns.

Als das Bauvorhaben fertig gestellt war, verschwand der gesamte Betonkern wieder hinter der historischen Außenwand-Hülle, den sanierten und restaurierten Fassaden und Dächern. Nur eine farbgrafische Kennzeichnung der vermauerten ehem.Fensteröffnungen erinnert von außen an den Betonblock der Magazinnutzung im Inneren.

Adresse
Marstallstraße 2
99423 Weimar

Planungsbüro
Aschenbach Architekten BDA, Weimar

Bauherr
Freistaat Thüringen TLBV Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Fertigstellung
Dezember 2014

Nutzfläche
1.848 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (20)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 07.10.2016. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Aschenbach Architekten BDA, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: