Amtsgericht Mühlhausen - Sanierung des Amtsgerichtsgebäudes · Mühlhausen

Hartmann + Helm Planungsgesellschaft mbH, Weimar

Das Amtsgericht Mühlhausen wurde am Standort saniert und erweitert. Der zum Untermarkt 17 gelegene historische Altbau wurde umfassend und grundhaft saniert. Der in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts angefügte Anbau wurde abgerissen und durch einen neuen, größeren Baukörper mit direkter Verbindung zum Altbau ersetzt. In ihm lassen sich alle zeitgemäßen Anforderungen an ein Gerichtsgebäude im vollen Umfang umsetzen. Zwischen Altbau und Neubau wurde ein zentrales Treppenhaus mit Aufzug errichtet, welches alle Geschosse beider Baukörper verbindet. Auch im Altbau werden durch Neuausrichtung sämtlicher Funktionsbereiche notwendige Verbesserungen umgesetzt.

Adresse
Untermarkt 17
99974 Mühlhausen

Planungsbüros
Hartmann + Helm Planungsgesellschaft mbH, Weimar
Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar

Bauherr
Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Abteilung Hochbau

Fertigstellung
November 2016

Nutzfläche
2140 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (16)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 16.05.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Hartmann + Helm Planungsgesellschaft mbH, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: