Logo der Architektenkammer Thüringen

Das Café Lenz - es hat Esprit, zeigt sich lebendig, naturnah und unkompliziert. Der Entwurf fand seinen Ursprung in der Natur. Angelehnt an das erwachende Leben im Lenz wird die Gestaltung von einem frühlingshaften Grün dominiert. Im Eingangsbereich zeigt sich der Raum in silbrig-erdigen Brauntönen, die an das frische Morgentau erinnern. Im Anschluss öffnet sich das Grün, sprießt und leuchtet in kräftigen Tönen, bis es sich im hinteren Bereich als sich öffnende Blüte in einer roten Sitzecke wiederfindet. Mithilfe von Lichtszenen werden unterschiedliche Stimmungen erzeugt.
Harmonisch und fließend verbindet die lange Tafel den asymmetrischen Raum und zieht den Gast tief hinein. Der spielerische Ausgleich zwischen runden und eckigen Formen sorgt für das Gleichgewicht der Dinge im Raum zueinander. Unter Berücksichtigung der Feng Shui Lehre entstand ein Gesamtkonzept, das die Harmonie im Raum verdeutlicht – hier fließen Design, Licht, Name, Logo, Formen und Farben ausdrucksstark ineinander.

Adresse
Schenkstraße 21
07749 Jena

Planungsbüros
Innenarchitekturbüro Hedi Kappler, Jena
ICS Ingenieur-Consult Sens GmbH, Jena / 3F-DESIGN Landschaftsarchitektur, Jena

Bauherr
Aktion Wandlungswelten Tageszentrum GmbH

Fertigstellung
März 2011

Nutzfläche
328 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weiteres Projekt des gleichen Büros

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 28.04.2012. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Innenarchitekturbüro Hedi Kappler, Jena auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: