Logo der Architektenkammer Thüringen

Campus Fachhochschule Nordhausen, 1. Bauabschnitt · Nordhausen

impuls°Landschaftsarchitektur Ehrensberger . Facius . Facius PartGmbB, Jena

Grundidee des im Jahr 2001 ausgeschriebenen Wettbewerbes ist die Neuordnung und Aufwertung des Campus, ohne jedoch die Grundstrukturen zu verändern. Nach Abriss einzelner Gebäude und „Aufräumen“ des Geländes ergeben sich klare lineare Strukturen in Ost-West-Richtung, betont durch die natürliche Topographie.
Als Rückgrat des Geländes wird die Weinberg-Straße herausgearbeitet. Aus westlicher Richtung öffnet sich der Raum vor „Terrasse mit Aussicht“ auf Nordhausen und die südlich gelegene Hügellandschaft. Zwei Götterbäume betonen den Eingang zum sanierten Bibliotheksgebäude.
Eine großzügige Freitreppe führt den Hang hinunter in den südlichen Teil des Campus.
Den Hang aufwärts wird im 2. Bauabschnitt der Platz der Neuen Bibliothek entstehen. In Richtung Osten schließt sich der Platz bei den Hörsaal- und Seminargebäuden an. Mit seinen Terrassen, dem Baumplatz und dem Wasserbecken wird er in den Seminarpausen von den Studenten gerne angenommen.
Diese drei Plätze gehen ineinander über und bilden die sog. „Neue Mitte“ des Campus. Als Belag für alle Plätze werden grünliche Porphyr-Platten und gelbliches Betonpflaster in unterschiedlichen Flächenanteilen verwendet. Die Betonstufen werden ebenfalls im gelblichen Farbton ausgeführt. Ziel ist es, auf dem gesamten Campus ein einheitliches Farbkonzept umzusetzen.
Im südöstlichen Bereich des Campus wurde ein Retentionsteich angelegt. Er nimmt die Oberflächen- und Dachwässer von ca. 3,5 ha Fläche des Campus auf, die in den Uferböschungen versickert und dem Grundwasser wieder zugeführt werden. Somit werden die versiegelten Flächen kompensiert. Das Umfeld wird landschaftlich gestaltet. Alle Bereiche sind in Nord-Süd- als auch in Ost-West-Richtung durchgängig und sollen das öffentliche Fußwegenetz und die Anbindung an die umliegenden Quartiere und Freiflächen verbessern.

Weitere beteiligte Architektur-/ Stadtplanungsbüros:
Osterwold-Schmidt EXP!ANDER Architekten BDA, Weimar

Adresse
Weinberghof 4
99734 Nordhausen

Planungsbüro
impuls°Landschaftsarchitektur Ehrensberger . Facius . Facius PartGmbB, Jena

Bauherr
gewerblich

Fertigstellung
2007

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (5)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 02.05.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro impuls°Landschaftsarchitektur Ehrensberger . Facius . Facius PartGmbB, Jena auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: