Ersatzneubau Sporthalle Talschule Jena

pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure, Jena

Der Sporthallenneubau der Talschule Jena ersetzt eine Leichtbau-Turnhalle aus den 1970er Jahren. Er wurde im Bereich der abgerissenen Halle angeordnet, jedoch hinsichtlich Grundrissfiguration, Raumgrößen und Erschließung optimiert. Insbesondere wurde ein funktioneller Bezug zum Hauptzugang der Grundschule und zum Schulhof hergestellt. Alle Funktionen sind auf Schulhofniveau untergebracht.

Deutlich ablesbar ist der Bauteil "Sporthalle" auf der Ostseite. Der niedrigere, eingegrabene Bauteil "Funktionsbereiche" an der Südseite nimmt Lager-, Technik-, Umkleide- und Sanitärbereiche auf. Diesem vorgelagert ist ein Erschließungsgang mit überdachtem Eingangsbereich. Die neu erstellten Baukörper dienen einerseits dazu, den Schulhof klar zu konturieren, anderseits das vorhandene Gebäudeensemble zu vervollständigen.

Der einfache Baukörper der Sporthalle wird durch eine Fassadenbekleidung mit Wechselspiel aus roh belassenen schmalen und lasierten breiten Lärchenholzprofilen in seiner Monumentalität zurückgenommen. Auf der Ostseite bildet eine stringente Wandscheibe aus Betonwerkstein-Sichtmauerwerk den räumlichen Abschluss des Hofes.

Betonwerkstein dominiert auch im Gebäudeinneren und bietet in intensiv frequentierten Bereichen eine lebendige und robuste Oberfläche. Der leichte, seitlich voll verglaste "Stiefelgang" auf der Hofseite steht im erlebbaren Kontrast zum hangseitigen "Turnschuhgang". Hier wurde der rohe Beton der schweren Außenwand gegen Erdreich sichtbar gelassen. Farbige Flächen dienen der Orientierung und Verstärkung dieses Effektes.

Adresse
Ziegenhainer Straße 52
07745 Jena

Planungsbüro
pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure, Jena

Bauherr
KIJ Kommunale Immobilien Jena

Fertigstellung
2006

Preise/Auszeichnungen
architektourpreis 2007

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (6)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 12.10.2010. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure, Jena auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: