Fassadengestaltung Bediengebäude · Nordhausen

Architekturbüro Wagner, Matthias Wagner Dipl.-Ing. (FH), Nordhausen

Das Wasserwerk in der Alexander-Puschkin-Straße, welches seit 1884 der Nordhäuser Wasserwirtschaft zur Verfügung steht, wird umfangreich aus- und umgebaut. Zu dieser Maßnahme gehört auch der Neubau eines Bedienhauses, welches vom Ingenieurbüro Peuker und Nebel aus Weimar umgesetzt wurde. Da es sich bei dem Gelände um ein technisches Denkmal handelt, wurde mit der Gestaltung der Fassade unser Büro beauftragt. Die Vielzahl der historischen Gebäude und zweier Neubauten, unterschiedlichster Stile, machte eine architektonische Betrachtung nicht ganz einfach. Wir haben uns dafür entschieden die Gebäudehülle mit Vormauerklinker zu gestalten, da diese zu Teilen schon vorhanden sind und zum anderen den Gesamteindruck des Ensemble weiter zu beruhigen. Das Thema der Eckgestaltung der vorhandenen Klinkerbauten, wurde von uns neu interpretiert.

Adresse
Alexander-Puschkin-Straße 11-13
99734 Nordhausen

Planungsbüro
Architekturbüro Wagner, Matthias Wagner Dipl.-Ing. (FH), Nordhausen

Bauherr
Wasserverband Nordhausen

Fertigstellung
April 2019

Nutzfläche
90 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (6)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 20.05.2019. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Wagner, Matthias Wagner Dipl.-Ing. (FH), Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: