Freifläche Kindergarten „Rappelkiste“ · Kromsdorf

RoosGrün PLANUNG, Weimar

Fertigstellung: April 2004
Bausumme: 60.000 EUR

Als großes Potential des Kindergartengeländes gilt der Höhenunterschied, der eine hervorragende Basis für eine Modellierung schafft. Sie verlockt zum Klettern und löst das polygonale, geradlinig begrenzte Kindergartengelände in geschwungene natürliche Formen auf.
Der Spielfluss wurde aktiv gestaltet. Spielgeräte, Weidentunnel, Steine und Baumstümpfe sowie Baumstämme eignen sich nicht nur zur Kennzeichnung markanter Punkte im Gelände, sondern auch als Begrenzung oder Verknüpf-ung bestimmter Bereiche.
Die Bepflanzung ist bei der Gestaltung des Kindergartengeländes ein wichtiges Element, denn so können die Kinder am direkten Beispiel die Pflanzen- und Tierwelt kennenlernen.

Weitere beteiligte Architektur-/ Stadtplanungsbüros:
Büro 131 KOHL UND ROOS Freie Architekten, Weimar

Adresse
Süßenborner Weg
Kromsdorf

Planungsbüro
RoosGrün PLANUNG, Weimar

Bauherr
öffentlich

Fertigstellung
2004

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (17)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 29.05.2015. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro RoosGrün PLANUNG, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: