Freiflächengestaltung "An der Fuchsenkothe" / Umfeld Viba sweets GmbH · Schmalkalden

RoosGrün PLANUNG, Weimar

Mit dem Neubau des Viba-Event-Centers in Schmalkalden und in Vorbereitung der Landesgartenschau 2015 war eine repräsentative, nutzungsorientierte Freiraumgestaltung des Grünzuges „An der Fuchsenkothe“ sowie des künftig öffentlichen Viba-Parks auf einer Gesamtfläche von ca. 3 ha das Ziel.

Das städtische Entree ist der großzügig gestaltete, farbenfroh akzentuierte Haupteingangsbereich zum Viba-Event-Center mit Bus-Stopp und Besucherparkplätzen. Das landschaftliche Entree erschließt den Talraum des Fließgewässers Fuchsenkothe im Süden. Großzügige Wiesen- und Wasserflächen sowie kulissenartige Baumreihen geben hier räumliche Weite und integrieren wie selbstverständlich die verschiedenen Nutzungen (Erholen, Spielen, Wegebezüge).

Der neu gestaltete Park nimmt mit seiner Pflanzenverwendung Bezug auf die Produkte der Viba Sweets GmbH: Nussbäume symbolisieren den Rohstoff für Nougat, Gräser als Reminiszenz an Getreide, Obstbäume, Duft- und Aromapflanzen stehen für weitere Produktkomponenten.

Adresse
Nougatallee 1 / Ecke Kasseler Str.
98574 Schmalkalden

Planungsbüro
RoosGrün PLANUNG, Weimar

Bauherr
Stadt Schmalkalden + Landesgartenschau Schmalkalden 2015 GmbH

Fertigstellung
September 2012

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (17)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 03.05.2013. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro RoosGrün PLANUNG, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: