Grundschule „Erich Kästner“ · Gera

Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar

Fertigstellung: August 2003
Bausumme: 4,0 Mio EUR

Die Grundschule 7 „Erich Kästner“ in Gera wurde entsprechend des Raum- und Funktionsprogramms des Thüringer Kultusministeriums umgebaut und saniert. Die Kubatur der Schule war gemessen am Raumprogramm zu groß. Andererseits fehlten für den Schulbetrieb wichtige funktionelle Einheiten wie Aula und Speiseraum. Neben der Beseitigung der durch Verschleiß entstandenen Mängel war die Verbesserung von Brandschutz, Erschließung und Bauphysik Aufgabe des Umbaus.

Im Entwurf entstand ein Baukasten aus Bauprinzipien, räumlichen Elementen und Ausbaukonzepten, der für diesen Schultyp einen hohen Grad an funktioneller Flexibilität und Kostenersparnis, aber auch von gestalterischer Identität gewährleistet. Der Entwurf sieht den Rückbau des Gebäudeteils „C“ bis zum Verbinder vor. In diesem Bereich wird der neue Baukörper aus Aula, Speisesaal und Erschließungshalle eingeordnet. Die innere Erschließung der Schule wird durch einen Aufzug im Bauteil „A“ und einen neuen Flurbereich an der Nordseite von Bauteil „C“ umstrukturiert.

Die Differenzierung von Bestand und Neubau ist auch im äußeren Erscheinungsbild ablesbar. Der Neubau ist durch Leichtigkeit und Transparenz charakterisiert. Der Charakter des Altbaus als massiveres Baukörperensemble bleibt erhalten und wird durch neue Oberflächenmaterialien und Bauteile überformt. Im Bestand verbessern Akustikdecken, neue Fenster- und Türelemente und eine komplett erneuerte technische Ausstattung die Nutzungsqualität. Der Entwurf schafft neue Raumqualitäten (Erschließungshalle, Aula, Verbinder) und ordnet die Erschließung mit geringem Flächenaufwand, aber großzügig neu. Mit dem Umbau wird die architektonische Erscheinung des Gebäudes, als auch das funktionelle Konzept des Typus Schule auf hohem Niveau neu definiert. Die Anwendung des im Entwurf modifizierten Baukastens entspricht dem Modellcharakter des Schulsanierungsprogramms hinsichtlich der Kostenminimierung und der gewünschten architektonischen Qualität.

Weitere beteiligte Architektur-/ Stadtplanungsbüros:
Architekturbüro Stadermann - Architekten BDA, Hausen

Adresse
Otto-Rothe-Straße 34
07549 Gera

Planungsbüro
Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar

Bauherr
gewerblich

Fertigstellung
2003

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (26)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 29.05.2015. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: