Neu- und Umbau Orthopädische Klinik Arnstadt

RJ Planungsbüro GmbH & Co. KG, Erfurt

Orthopädische Klinik, Arnstadt


Auf der Grundlage einer umfassenden Zielplanung für das Marienstift Arnstadt, die bereits 1990 durch unser Büro aufgestellt wurde und bis heute prinzipiell gültig ist, wurde die Erneuerung der Orthopädischen Klinik für 125 Betten geplant.

Grundidee war der Gebäudetausch zwischen Kinderheim und Klinik auf dem inner-städtischen Grundstück, Ecke Wachsenburgallee und Turnvater-Jahn-Straße.
Das Kinderheim war in einem 1972 errichteten Plattenbau untergebracht, der sich jedoch aufgrund seiner Konstruktion und Raumgliederung besser in die Klinik integrieren ließ.

Entlang der Wachsenburgallee entstand in einem 1. Bauabschnitt der Neubau mit modernst ausgestatteten Funktionsbereichen.

Die komplette Sanierung und Umbau des Plattenbaus erfolgte in einem 2. Bau-abschnitt. Neu- und Umbau sind harmonisch miteinander verbunden, der Plattenbau ist durch eine neue vorgesetzte Fassade nicht mehr zu erkennen. Die Straßenecke erfährt einen städtebaulichen Akzent durch das Spannungsverhältnis zwischen den Glasrundungen und geradem Gebäudekubus.

Das Haus öffnet sich über eine beidseitig verglaste Eingangshalle mit Galerie für Besucher, Patienten und Mitarbeiter. Das Café wird nicht nur von den Patienten, sondern auch von vorbeigehenden Passanten für eine kurze Kaffeepause sehr gern besucht.

Mit der Gesamtfertigstellung der Orthopädischen Klinik, einschließlich neuge-schaffenen begrüntem Innenbereich und Parkflächen, im Jahr 2004 stehen folgende Kapazitäten zur Verfügung:

91 Betten allgemeine Orthopädie
24 Betten Kinderorthopädie
10 Betten Tagesklinik.

Der Neubau umfasst neben dem Pflegebereich, 3 Operationssäle mit den Funktions- und Zubehörräumen, Intensivüberwachung, Röntgenabteilung, Labor, Ambulanz, Schwimmhalle für Bewegungsbäder und eine moderne Physiotherapie.

Daneben sind Räume für die Andacht und Seelsorge, Verwaltung, eine Bibliothek und ein Speiseraum mit Café und Gartenterrasse entstanden.

Besonders hervorzuheben ist die Einrichtung einer Fachabteilung Kinderorthopädie als spezielles Zentrum für neuro-orthopädische Behandlung, überwiegend bei cerebralen Schädigungen, die über ein modern ausgestattetes Ganglabor verfügt.

Gestalterisches Ziel war, ein Krankenhaus zu bauen, dass nicht durch kühle modernste High-Tech-Architektur glänzt, sondern sich durch natürliche Materialien, warme Farben, innen und außen; helle und klare Flurgestaltung, menschlich, human präsentiert.

Mit dem stadtbildprägenden Gebäudeensemble wird die regionale und überregionale Bedeutung des Marienstiftes und seiner Orthopädischen Klinik wirkungsvoll unterstrichen.

Adresse
Wachsenburgallee 12
99310 Arnstadt

Planungsbüro
RJ Planungsbüro GmbH & Co. KG, Erfurt

Bauherr
öffentlich

Fertigstellung
2004

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (17)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 30.09.2010. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro RJ Planungsbüro GmbH & Co. KG, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: