Neubau eines Einfamilienhauses mit Werkstatt und Carport · Nordhausen

Architekturbüro Wagner, Matthias Wagner Dipl.-Ing. (FH), Nordhausen

 Das trapezförmige Grundstück mit seiner kurzen straßenseitigen Grundstücksbreite und die Ansprüche der Bauherren an das Raumkonzept bedurften einer individuellen Planung. Das über Eck angelegte zweigeschossige Hauptgebäude (36,5er Porotonziegel) mit seinem kurzen zur Straßenseite orientierten und langen an der Grundstücksgrenze entwickelten Flügel öffnet sich zum Inneren des Grundstückes. Das Hauptgebäude wird an der Ost-, Süd- und Westseite von einer Überdachung (Holzbau) umschlossen. Unter dieser befinden sich der östliche Windfang/Eingangsbereich, das Carport, die Werkstatt und die Terrassenflächen. Zwischen der Werkstatt und dem Hauptgebäude gibt es einen Durchgang, der auf einen kleinen, beruhigten Hof führt. Im Erdgeschoss befinden sich offene Wohnbereiche. Das Dachtragwerk ist durch eine Aufsparrendämmung im gesamten Dachgeschoss sichtbar.

Adresse
Strohmühlenweg 7a
99734 Nordhausen

Planungsbüro
Architekturbüro Wagner, Matthias Wagner Dipl.-Ing. (FH), Nordhausen

Bauherr
Sabrina John und Holger Heitmann

Fertigstellung
Dezember 2016

Nutzfläche
230 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (6)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 07.03.2019. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Wagner, Matthias Wagner Dipl.-Ing. (FH), Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: