Neubau Schulsporthalle mit Mehrzweckraum Regelschule Ellrich

Architektur- und Ingenieurbüro Nordhausen GmbH, Nordhausen

Die Abmessungen und gravierende Schäden in der Bausubstanz der Bestandshalle führten zum Neubau. Dieser dient mit einer Hallenfläche von 20x30m und einem Mehrzweckraum von 100m² dem Schul- und Breitensport. Eine Hallentrennung ermöglicht die parallele Nutzung zweier Klassen. Das Tragwerk der Halle bilden Stahlbeton-Stützen und Leimholzbinder. Schallabsorbierende Trapezbleche und die Installationen sind frei sichtbar. Fensterbänder auf beiden Längsseiten und dimmbare LED-Leuchten dienen der Belichtung. Decken-Strahlplatten, ein flächenelastischer Sportboden, eine textil bespannte Prallwand, Akustikplatten und nicht zuletzt die Sportgeräte vervollständigen die Halle. Die neue Brücke über den Rosenbach verbessert neben der Erschließung der Halle auch das Wegenetz der Stadt Ellrich.

Adresse
Wolfsgraben 36
99755 Ellrich

Planungsbüro
Architektur- und Ingenieurbüro Nordhausen GmbH, Nordhausen

Bauherr
Service Gesellschaft des Landkreises Nordhausen mbH

Fertigstellung
März 2016

Nutzfläche
1032 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 27.03.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architektur- und Ingenieurbüro Nordhausen GmbH, Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: