Neubau Wohnanlage Friedensbergterrassen Jena

Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar

Die "Friedensbergterrassen" sind ein modernes Wohngebiet für Familien, Singles und Senioren. Bereits die Lage zwischen Jenaer Forst und Uni-Turm, zentrums- und doch naturnah, begründet seine Attraktivität. Die natürliche Hanglage des Grundstücks wurde zur Ausbildung von Terrassen genutzt, auf denen die Wohngebäude mit unverstellbarem Blick auf die Stadt angeordnet wurden. Ausladende Loggien und eingeschnittene Terrassen geben den Häusern Individualität. Soziale Mitte der Wohnanlage und Treffpunkt für Jung und Alt ist die Promenade – ähnlich einem dörflichen Anger. Mit nachhaltigen Materialien, einem modernen Energiekonzept und der gezielten Organisation des PkW-Verkehrs wurde ein ökologisches, zukunftweisendes Wohnumfeld zum generationenübergreifenden Zusammenleben geschaffen.

Adresse
Friedrich-Schelling-Straße
07745 Jena OT West

Planungsbüros
Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar
stock landschaftsarchitekten bdla, Jena

Bauherr
jenawohnen GmbH

Fertigstellung
Oktober 2016

Nutzfläche
8.778 m2

Preise/Auszeichnungen
Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2018

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (26)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 19.09.2018. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: