Neubau Zentrales Ersatzteillager Porsche AG · Sachsenheim

Huhle + Partner Architektin und Ingenieure, Saalfeld

Die Baukonstruktion des Zentralen Ersatzteillagers der Porsche AG in Sachsenheim ist ein Stahlbeton-Fertigteilbau mit Trapezblechfassade und umlaufendem Polycarbonat-Lichtband. Aus dem Lagergebäude heraus schieben sich die Technikspange sowie der 2-geschossige Büro-und Sozialbereich in Sichtbetonqualität. Im Gebäudeinneren befindet sich ein weiterer Sozialkern. Der Verbinder zum späteren 2.Bauabschnitt ist ein offenes Bauwerk mit geschosshohen verschieblichen Werbeträgern bzw. transparenter PC-Fassade.
Unsere Aufgabe war die Ausführungsplanung im Auftrag des GU und damit Umsetzung des Entwurfes von Obermeyer Planen und Beraten. Das bedeutet einerseits ein enormes Verständnis der Grundideen des architektonischen Entwurfes und optimale Verwirklichung des Konzeptes vom Tragwerk bis zur Fügung der baulichen Hülle.
Des Weiteren waren wir mit der Ausführungsplanung der Außenanlagen betraut. Ein wesentlicher Bestandteil bestand hierbei in der detailierten Ausplanung von Medientrassenführungen.

Adresse
Porscheplatz
74343 Sachsenheim

Planungsbüro
Huhle + Partner Architektin und Ingenieure, Saalfeld

Bauherr
Bauherr: Porsche AG/ GU: Klebl GmbH Neumarkt

Fertigstellung
2008

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (9)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 10.11.2011. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Huhle + Partner Architektin und Ingenieure, Saalfeld auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: