Sanierung Weimar - Amselweg 3 - SYNERGIEHAUS · Weimar

Architektur- u. Sachverständigenbüro projektRAUM, Weimar

Bei der Sanierung wurde die kleinteilige Gebäudestruktur erhalten. Neue Bauteile sind sensibel in die gestalterische Einheit des zentrumsnahen Gartenstadtquartiers eingefügt.
Die innere Organisation ermöglicht Mehr-Generationen-Wohnen, Büronutzung und flexible Anpassungen an unterschiedliche Lebensumstände.
Zum Erhalt eines dauerhaft kostengünstigen Gebäudebetriebs kamen zukunftsfähige Dämmqualitäten und Fenster im Passivhausstandard zur Ausführung. Der Wärmebedarf ist derart gemindert, dass die erforderliche Restwärme mit minimierter, Effizienztechnik auf der Basis regenerativer Energien erfolgen kann. Pelletkessel, Solarkollektoren und dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung bilden das anlagentechnische Rückrat. Der erreichte Standard liegt mehr als 70% unter der Anforderung gemäß Energieeinsparverordnung!
Am SYNERGIEHAUS Weimar konnte bewiesen werden, dass der integrale Planungs- und Ausführungsansatz zu einem positiven Gesamtergebnis geführt werden kann, welcher herkömmlichen Konzepten in vielfacher Hinsicht überlegen ist.

Adresse
Amselweg 3
99423 Weimar

Planungsbüro
Architektur- u. Sachverständigenbüro projektRAUM, Weimar

Bauherr
öffentlich

Fertigstellung
2007

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weiteres Projekt des gleichen Büros

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 17.02.2015. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architektur- u. Sachverständigenbüro projektRAUM, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: