Servicecenter Theater Waidspeicher · Erfurt

Architekturbüro Jutta Kehr, Erfurt

Das Theater Waidspeicher ist ein kleines Puppentheater und Kabarett im Zentrum der Stadt am Domplatz gelegen.
Das kleine Servicecenter im Erdgeschoss mit direktem Zugang vom Domplatz und einer Grundfläche von nur 19 m² dient dem Publiumsverkehr mit
Kartenvorverkauf und Infomaterial zu allen Aufführungen.
Es waren zudem weitere 2 Arbeitsplätze im Tresenbereich für Öffentlichkeitsarbeit zu schaffen, die mit dem Kartenvorverkauf nichts zu tun haben.
Sachlich, klar und schnörkellos zeigt sich das Gestaltungskonzept.
Klare geometrische Formen finden sich im Mobiliar wieder und schaffen die nötige Großzügigkeit, die durch Übersichtlichkeit und Ruhe entsteht.
Dem Genre des Theaters gerecht werdend, ist der Tresen ganz unkonventionell gestreift in altrosa und silbergrau. Die horizontale Verarbeitung des Furniers weitet den Raum und unterstützt das Bemühen um Raumgröße. Der weit zurückspringende Sockel ist ebenso wie das „Schild“ mit Aluminium belegt. Auch durch die integrierte Sockelbeleuchtung wirkt die Tresenanlage leicht und heiter.
Im Innern ist der Tresen mit hellem Schichtstoff belegt – strapazierfähig in der Nutzung wird er so zum Ruhepol für die Augen der Mitarbeiterinnen.
Der funktionelle Wandschrank, ebenfalls mit hellem Schichtstoff belegt, dient der roten Schiebetür und den großformatigen Fotos als dezente Untermalung.
Die großen schwarz-weißen Szenenfotos sind bewusst als informatives grafisches Gestaltungselement gedacht und korrespondieren mit wiederkehrendem Silbergrau von Aluminium, Bodenbelag und Furnier.

Adresse
Domplatz 18
99084 Erfurt

Planungsbüro
Architekturbüro Jutta Kehr, Erfurt

Bauherr
Stadtverwaltung Erfurt Hochbauamt

Fertigstellung
Juli 2007

Nutzfläche
19 m2

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (7)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 06.03.2018. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Jutta Kehr, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: