Sporthalle 6. Regelschule Jena-Winzerla · Jena

pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure, Jena

Die Einfeld-Sporthalle bildet mit dem bereits 2002/ 2003 sanierten und erweiterten Schulgebäude ein Gebäudeensemble.
Erhalten blieb die Stabstahl-Leichtkonstruktion des tonnenförmigen Daches als bemerkenswertes Zeugnis materialsparenden Bauens sowie der Fußbodenaufbau der Halle. Grundlegend saniert wurde die Gebäudehülle, die Technische Gebäudeausrüstung sowie der raumbildende Ausbau.
Die Funktionseinheit Sanitärbereich wurde durch einen Neubau mit neuer und effektiver Grundrissfiguration ersetzt.
Die Queraussteifung erfolgt nunmehr über sichtbar belassene und gliedernde Stahlbeton-Fertigteilscheiben.
Auch die Untersicht der Dachkonstruktion aus Stahlträgern und Trapezblech wurde in die Raumgestaltung einbezogen.
Robuste Innenwände aus Beton-Werkstein in Sichtmauerwerk ergänzen die konstruktiv ehrliche Innenraumgestaltung.
Die Nassbereiche sind als farbige Boxen gut ablesbar eingeschoben.
Durch eine farblich einheitliche Fassadengestaltung und die Abgleichung der umlaufenden Attika-Oberkante entstand eine klare Baukörperkonturierung.

Adresse
Oßmaritzer Straße 12
07745 Jena

Planungsbüro
pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure, Jena

Bauherr
KIJ Kommunale Immobilien Jena

Fertigstellung
2006

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (6)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 25.09.2010. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure, Jena auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: