Staatl. Reg. Förderzentrum "Johann Heinrich Pestalozzi" · Nordhausen

arko bauplanung GmbH, Nordhausen

Das Staatlich-Regionale Förderzentrum am Geiersberg entstand Ende der 80iger Jahre. Die Förderschule ist eine von drei Förderzentren des Landkreis Nordhausen.
Das hohe Schulgebäude empfängt die Ankommenden bereits von weitem mit seiner leuchtenden Fassade.
Die Energetische Sanierung der Fassaden, der Brand- und Schallschutz, die Barrierarmut (Anbau eines Aufzugs) waren einige der Kriterien für den
Umbau nach modernen Schulanforderungen. Einige Klassenräume wurden durch zwei auskragende Anbauten erweitert und entsprechen nun den Ansprüchen eines modernen Unterrichts. 190 Schüler können nach der Komplettsanierung in hellen und freundlichen Klassenräumen, Computerkabinetten und Fachräumen lernen.

Die zentral im Erdgeschoss liegende Aula wird überwiegend als Speiseraum,  kann aber auch multifunktional für Veranstaltungen genutzt werden.

Adresse
Geiersberg 7
99734 Nordhausen

Planungsbüro
arko bauplanung GmbH, Nordhausen

Bauherr
Landratsamt Landkreis Nordhausen

Fertigstellung
Februar 2012

Nutzfläche
1.974 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (16)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 07.03.2012. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro arko bauplanung GmbH, Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: