Suite Home Alexander - Apartmenthaus in Weimar

Osterwold°Schmidt EXP!ANDER Architekten BDA PartGmbB, Weimar

Das viergeschossige Wohnhaus hoch über der Stadt schließt eine der letzten Baulücken in dem Wohngebiet »Neues Bauen am Horn«. Der Bebauungsplan für das ehemalige Kasernengelände und die nie vollendete Bauhaussiedlung wurde im Zuge der Expo 2000 entwickelt. Der lange, schmale Baukörper gibt nun dem früheren Exerzierplatz eine räumliche Fassung. Das funktionale Sockelgeschoss bildet eine Stufe in der Hangkante, über die man die erste Wohnebene und den Garten mit seinem alten Baumbestand erreicht. Zweiseitig orientierte Wohnungen bieten den Blick auf den Park sowie die Aussicht über die Stadt.

(Auszug aus einer Veröffentlichung in der DETAIL, Ausgabe 12/12 "Hybride Konstruktionen")

Insgesamt können bis zu 12 Wohnungen in Haus 5 untergebracht werden zwischen 80 und 134qm. Alle Wohnungen erhalten Loggien als private geschützte Freiräume, die das Innenraumangebot durch funktionale Bezüge und Diagonalbeziehungen (Eckfenster) wesentlich bereichern. Die Grundrisse sind konstruktiv systematisch entwickelt - ermöglichen jedoch eine variantenreiche Raumbelegung und -nutzung nach den Bedürfnissen der Bewohner.

Mit der Akzeptanz der B-Planvorgabe wird die Architektursprache zurückhaltend mit den reduziert quaderförmigen Neubauten formuliert. Im Vordergrund stehen hierbei die Öffnungen der Fenster und Loggien im Wechsel von grosszügiger Aussicht, bergender Wirkung und räumlich funktionaler Lage, die in ihrer Komposition und ihres Bezuges untereinander der Individualität des Wohnens Ausdruck geben. Dabei werden die eloxierten Holz-Aluminium-Fenster bzw. Paneele mit der schimmernden, metallischen bzw. gläsernen Oberfläche als wandlungsfähige Reflektoren der unmittelbaren Lichteinflüsse und Umgebung (Himmel und Wäldchen) gesehen. Mit dem besonderen Kontrast zur rauhen, linear gebürsteten, sandfarbenen Putzoberfläche - korrespondierend zur Natursteinhaut des Streichhan-Baus - soll der Eindruck der schützenden Hülle für das Wertvolle, das Besondere im Innern unterstrichen werden - ähnlich kostbarer Kristalle in unscheinbaren Steinkugeln (Geoden).

http://www.detail.de/inspiration/wohnhaus-in-weimar-106078.html

Fotografien: Steffen Michael Gross, Weimar; Matthias Schmidt, Osterwold°Schmidt EXP!ANDER Architekten BDA 

Adresse
Carl-Alexander-Platz 1
99423 Weimar

Planungsbüro
Osterwold°Schmidt EXP!ANDER Architekten BDA PartGmbB, Weimar

Bauherr
Anhöck & Kellner Massivhaus GmbH, Herr Kellner

Fertigstellung
Oktober 2011

Nutzfläche
1.492 m2

Preise/Auszeichnungen
Nominierung: Longlist Deutsches Architektur Jahrbuch 2013/14

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (20)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 10.09.2013. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Osterwold°Schmidt EXP!ANDER Architekten BDA PartGmbB, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: