Umbau Geschäftshaus Erfurt, Anger 24 · Erfurt

Architekturbüro Ballasus, Weimar

Das Büro- u. Geschäftshaus Anger 24 wurde 1900 als Haus zur Goldenen Krone von den Gebrüdern Lamm errichtet. Ursprünglich wurde es als Textilgeschäft mit Textilfertigung genutzt. 1998 wurde das Gebäude an einen Investor verkauft und komplett saniert. Das heutige Geschäft sollte 2016 um weitere Verkaufsflächen vergrößert werden. Das 1.OG wurde der Ladennutzung zugefügt und der eingeschossige Wintergarten gegen einen großzügigen Glasanbau ersetzt. Dieser beherbergt die Erschließung zum Unter- u. Obergeschoss. Durch den Verzicht auf Decken im Glasanbau entstand ein imposanter Raum, welcher Sichtbeziehungen in alle Verkaufsebenen zulässt und großzügig wirkt. Die neue Glasfassade des Wintergartens bezieht die Keilhauergasse durch große ungeteilte Glasflächen in den Verkaufsraum mit ein.

Adresse
Anger, 24
99084 Erfurt

Planungsbüro
Architekturbüro Ballasus, Weimar

Bauherr
gewerblich

Fertigstellung
November 2016

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (13)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 16.05.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Ballasus, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: