Umbau und Erweiterung Vereinshaus Sonneborn

Baubüro Lehniger Dipl.-Ing. Architekt, Gotha

Durch den Umbau und die Erweiterung des bestehenden Sportvereinshauses am Sportplatz entstand der neue Dorfmittelpunkt der Gemeinde. Dabei wird in Zukunft nicht mehr der Sport allein hier sein Domizil finden. Vielmehr ist das Gebäude als Vereinshaus und Begegnungsstätte angelegt, das von allen Vereinen des Ortes genutzt werden soll.

Das bestehende Konglomerat wurde um einen Neubau erweitert. Alt- und Neubauteil sind unter einer neuen Konstruktion aus verschränkten Satteldächern zusammengefaßt. Die Fassaden wurden vereinheitlicht. Eine konsequent neue Architektursprache zeigt die neue Nutzung.

Die neuen Dächer sind mit unterschiedlichen Überständen und Auskragungen angelegt, die Fassaden zum Teil eingezogen. Somit entstand innerhalb des Volumens ein überdachter Tribünenbereich und ein geschützter Zugang zu den Umkleideräumen.

Das Vereinshaus besitzt einen großen Saal mit Nebenräumen und Küche im Altbaubereich. Im Neubauteil wurden Sanitär- und Umkleideräume für verschiedenste Nutzungen eingerichtet.

Adresse
Am Sportplatz
99869 Sonneborn

Planungsbüro
Baubüro Lehniger Dipl.-Ing. Architekt, Gotha

Bauherr
Gemeinde Sonneborn

Fertigstellung
September 2012

Nutzfläche
305 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (9)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 22.04.2013. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Baubüro Lehniger Dipl.-Ing. Architekt, Gotha auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: