Umbau und Modernisierung Villa "Kleine Wege®- Förderung autistischer Menschen" · Nordhausen

arko bauplanung GmbH, Nordhausen

Die Villa ist ein herausragendes Kulturdenkmal zum großbürgerlichen Bauen der vorletzten Jahrhundertwende. Die Nachfahren des Erbauers Richard Wiese (Ehrenbürger der Stadt) erhielten das Gebäude über zwei Weltkriege bis zur Übergabe an die „Kleinen Wege“ im vergangenen Jahr.
Für die Bauherren galt es, nach sechs Monaten Planung bis zur Genehmigung, die Villa entsprechend Bauordnung und Denkmalschutz für ihre Zwecke umzubauen. Sie wird nun jetzigen und zukünftigen Ansprüchen gerecht. Dabei wurden die drei repräsentativen Ebenen für das Autismuszentrum "Kleine Wege", den Verlag und das Weiterbildungszentrum umgestaltet. Ein Aufzug und eine innere Nottreppe ergänzen die vorhandene Erschließung.
Für die Bauherren wurden zudem über drei Dachebenen zwei individuelle Wohnungen geschaffen. Die Gauben bieten eine besondere Fernsicht über die Stadt.
Park und Villa sollen für die Öffentlichkeit zugänglich werden (Tagungen, Lesungen, Parkfeste, ...), um so Barrieren im Umgang miteinander abzubauen.

Adresse
Geiersberg 12
99734 Nordhausen

Planungsbüro
arko bauplanung GmbH, Nordhausen

Bauherr
Kleine Wege - Förderung autistischer Menschen Y. Schatz und S. Schellbach GbR

Fertigstellung
Februar 2014

Nutzfläche
1.000 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (16)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 19.05.2014. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro arko bauplanung GmbH, Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: