Umbau und Sanierung Schubertstraße 12 in Weimar

neu + rein ARCHITEKTEN, Erfurt

Das 1891 errichtete Wohngebäude Schubertstraße 12 gehört zum Denkmalensemble Südwestliche Stadterweiterung Weimar. Im Rahmen von umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen entstanden 5 unterschiedliche Wohnungstypen als 2- bis 7-Raum-Wohnungen, die sowohl für gemeinschaftliches als auch generationsübergreifendes Wohnen genutzt werden können. Alle Umbauten erfolgten sensibel im Umgang mit der historischen Bausubstanz. Die Raumstrukturen blieben im Wesentlichen erhalten. Feuchtschäden im Bereich der Bäder und der Westfassade wurden behoben. Die Putzfassade wurde inkl. Nachbau der vorhandenen Stuckelemente komplett erneuert.
Der Anbau einer unabhängigen zweiten Erschließungstreppe auf der Nordseite ermöglicht zukünftige Grundrissänderungen entsprechend der Bedürfnisse der Nutzer.

Adresse
Schubertstraße 12
99423 Weimar

Planungsbüro
neu + rein ARCHITEKTEN, Erfurt

Bauherr
Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Weimar e.G.

Fertigstellung
Oktober 2015

Direkt bei Google-Maps suchen

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 12.05.2016. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro neu + rein ARCHITEKTEN, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: