Logo der Architektenkammer Thüringen

Projektbeschreibung

Die gewachsene Ortsstruktur im Wettbewerbsbereich in Altstätten bildet ein Konglomerat von Gebäuden, deren Charaktere, Aussen- und Zwischenräume von einer zusammenhaltlosen Heterogenität geprägt sind. Hauptabsicht des Entwurfes zum Neubau des Berufsbildungszentrums ist es, durch die Setzung des neuen Baukörpers eine Mitte zu definieren, die die Anbindung der gesamten, sich in die Tiefe erstreckenden Parksituation mit dem Primarschulhaus und den Sport- und Spielanlagen an die Straße schafft.
Das neue Schulhaus versteht sich als ein Baumhaftes Objekt im Park, dessen alter Baumbestand eine starke Ambiance ausstrahlt. An die Stämme und das Astwerk der großen Bäume erinnernt, spannt die Betonstruktur der Fassade das transparente Volumen auf. Die filigrane Erscheinung wird durch die großen Fenster unterstützt, welche ihrerseits durch Spiegelung den Park mit den Bäumen auf das Gebäude selbst überträgt. Die Fassade aus erdbraun eingefärbten Sichtbeton untermalt die selbstverständliche, aber respektvolle Setzung des Gebäudes im Park.

Projektdaten

Adresse

Bildstraße
Altstätten

Planungsbüro

VITAMINOFFICE ARCHITEKTEN Bastam Enenkel Partnerschaft mbB, Erfurt

Bauherr

gewerblich

Fertigstellung

2005

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (21)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 02.05.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro VITAMINOFFICE ARCHITEKTEN Bastam Enenkel Partnerschaft mbB, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: