Wohnungsneubau Amselweg 2-8 in Weimar

Fischer Planungsgesellschaft Weimar mbH, Weimar

Lange prägte ein längst leergezogenes, baufälliges Wohngebäude aus dem Jahr 1918 das Bild des Amselwegs. Nach seinem Abriss steht an gleicher Stelle ein neuer, moderner Gebäudekomplex mit sieben Wohnungen in Reihenhausstruktur.
Die sechs dreigeschossigen Regelwohnungen mit ca. 120 m² Wohnfläche verfügen über je vier Zimmer, eine großzügige Küche mit Essbereich, zwei Bäder und einen Abstellraum. Eine mit ca. 117 m² Wohnfläche etwas kompakter geschnittene Wohnung auf der östlichen Gebäudeseite umfasst einen großen, offen gestalteten Koch-, Ess- und Wohnbereich, auf der Ebene darüber zwei weitere Zimmer und ein Bad sowie einen Abstellraum.
Durch kleine Vorgärten gelangt man zu den Hauszugängen auf der Südseite des Gebäudes. Die auf der Nordseite entstehenden Terrassen bieten den Mietern eine ansprechende, gartenähnliche Atmosphäre.
Im Gebäude können, der Anzahl der Wohneinheiten entsprechend, sieben Pkw abgestellt werden. Die Zufahrt dazu führt über die Otto-Braun-Straße.

Adresse
Amselweg 2-8
99423 Weimar

Planungsbüro
Fischer Planungsgesellschaft Weimar mbH, Weimar

Bauherr
Weimarer Wohnstätte GmbH

Fertigstellung
September 2014

Nutzfläche
850 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (7)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 24.06.2016. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Fischer Planungsgesellschaft Weimar mbH, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: