Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

„Häuser des Jahres“ ausgelobt

Einsendeschluss ist der 9. Februar 2018

Häuser des Jahres

Das Deutsche Architekturmuseum lobt zusammen mit dem Callwey Verlag zum achten Mal den Wettbewerb „Häuser des Jahres“ aus. Gesucht werden die besten Einfamilienhäuser im deutschsprachigen Raum.

Teilnahmeberechtigt sind Architektinnen und Architekten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol, die Urheber der eingereichten Projekte sind. Die Häuser sollen nach dem 1. Januar 2015 fertiggestellt und noch nicht in einer Buchpublikation veröffentlicht worden sein.

Der erste Preis ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert, weitere Büros bekommen eine Auszeichnung. Die 50 besten Häuser werden in dem Buch HÄUSER DES JAHRES 2018 veröffentlicht. Sie werden zudem im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in einer mehrwöchigen Ausstellung präsentiert. Die Architekturzeitschrift Baumeister stellt das Siegerprojekt ausführlich vor.

Weitere Informationen: http://haeuser-des-jahres.com

veröffentlicht am 19.01.2018 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Verfahren/ Auszeichnungen/ Preise - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken