„Planungsstab(e) Wiederaufbau + 50 Jahre Stadtentwicklungen“

Ausstellung der Kammergruppe Kyffhäuser Südharz vom 20. März bis zum 3. Mai 2019 in der Kreissparkasse Nordhausen

Plakat Ausstellung Nordhausen 2019, Bild: Pia Wienrich
Plakat Ausstellung Nordhausen 2019, Bild: Pia Wienrich

Die Kammergruppe Kyffhäuser Südharz der Architektenkammer Thüringen präsentiert vom 20. März bis zum 3. Mai 2019 in der Kreissparkasse Nordhausen die Ausstellung „Planungsstab(e) Wiederaufbau + 50 Jahre Stadtentwicklungen“.

Die Schau thematisiert die Architekten und Ingenieure um Friedrich W. A. Stabe zum Wiederaufbau in Nordhausen und die folgende Weiterentwicklung der Stadt mit Neu-, Um- und Erweiterungsbauten bis 2018 durch Architekten und Landschaftsarchitekten aus der Region sowie aus Weimar, Jena und Göttingen.

Die Ausstellung wird am 20. März 2019 um 18.30 Uhr eröffnet, mit Redebeiträgen von:

  • Ulf Pleines, Architekt und Geschäftsführer der Architektenkammer Thüringen
  • Hartmut Stabe, Architekt i. R. und Sohn von Friedrich W. Stabe
  • Stefan Klima, Architekt

Ausstellung: „Planungsstab(e) Wiederaufbau + 50 Jahre Stadtentwicklungen“
Ausstellungszeitraum: 20. März bis 3. Mai 2019
Eröffnung: 20. März 2019, 18:30 Uhr
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00–18:00 Uhr
Ort: Kreissparkasse, Kornmarkt 9, Nordhausen

Der Eintritt ist frei.

veröffentlicht am 28.02.2019 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Berufspolitik/ Kammerarbeit, Kammergruppe Kyffhäuser Südharz

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken