Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

EUROPAN 13 - Europäischer Wettbewerb für junge Architekten und Planer

The Productive City

Am 13. Februar startete der europäische Ideenwettbewerb für Architektur und Städtebau EUROPAN zum vierzehnten Mal. Bis zum 30. Juni sind Architekten und Planer unter 40 Jahren aufgerufen, sich mit der Integration von Wohnen, Produktion, Arbeit und Freizeit und Wettbewerbsgebieten in ganz Europa auseinanderzusetzen.

Das diesjährige Thema lautet The Productive Cities - Die Produktiven Städte. Gesucht werden visionäre Ideen und strategische Konzepte, wie die produktive Ökonomie als integrativer Bestandteil in die Stadt zurückgeholt und damit eine nachhaltige Entwicklung der Städte durch gemischt genutzte Quartiere, alternative Energie und hybride Nutzungskonzepte ermöglicht wird, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer Stadt der kurzen Wege genügt und die eine Vielfalt von Lebensweisen, Kulturen und Nutzungen ermöglicht.

Wettbewerbsgebiete in Deutschland: Aschaffenburg, Hamburg, München, Neu-Ulm und Zwickau

Termine:

  • Auftaktveranstaltung in Berlin: 24. Februar 2017
  • Abgabe der Wettbewerbsarbeiten: 30. Juni 2017
  • Bekanntgabe der Ergebnisse: 1. Dezember 2017

Informationen zum Wettbewerb und den vorangegangenen Verfahren: www.europan.de
Informationen zu den insgesamt 45 Standorten in 13 Ländern Europas: www.europan-europe.eu

veröffentlicht am 15.02.2017 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Verfahren/ Auszeichnungen/ Preise - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken