Förderprogramme der Thüringer Aufbaubank

Rückblick auf die Informationsveranstaltung für Architekten und Ingenieure am 22. November

Rund 30 Architekten und Ingenieure nahmen an der Fortbildung teil, Bild: Thüringer Aufbaubank 2 Bilder.
Rund 30 Architekten und Ingenieure nahmen an der Fortbildung teil, Bild: Thüringer Aufbaubank

Gemeinsam mit der Architektenkammer Thüringen und der Ingenieurkammer Thüringen führte die Thüringer Aufbaubank (TAB) am 22. November in Erfurt eine Informationsveranstaltung zu Möglichkeiten der Förderung und Finanzierung im Zeitraum der Förderperiode 2014 bis 2020 durch.

Rund 30 Architekten und Ingenieure nahmen an der Fortbildung teil und informierten sich zu den relevanten Fördertöpfen für die Baubranche. Im Mittelpunkt standen die Möglichkeiten der Wohnraumförderung für den eigengenutzten und den Mietwohnungsbau.

In der Diskussion zu den vorgestellten Fördermöglichkeiten und Programmstrukturen wurde vereinbart, dass die Vertreter der Thüringer Aufbaubank und der Kammern den Austausch fortführen.

Zu den Förderprogrammen der TAB (sortiert nach Zielgruppe/Branche):
www.aufbaubank.de/Foerderprogramme/Zielgruppe-Branche

veröffentlicht am 05.12.2018 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Fortbildungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken