Gera: Freiraum Mitte

Offener freiraumplanerischer und städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb

Wettbewerb, Bild: Architektenkammer Thüringen
Wettbewerb, Bild: Architektenkammer Thüringen

Geras Neue Mitte ist das Stadtentwicklungsprojekt für die große innerstädtische Brache vor dem Kultur- und Kongresszentrum (KuK). Als Impulsprojekt zur Revitalisierung der Innenstadt des Oberzentrums Gera in Ostthüringen wird der neue Freiraum Mitte weit in Stadt und Region ausstrahlen. Er ist Ausdruck eines Transformationsprozesses der Residenz-, Industrie- und DDR-Bezirksstadt Gera zur Regiopole im mitteldeutschen Raum und gleichzeitig der Suche nach neuen Verhältnissen von Stadt und Land, von Bebauung und Freiraum. Einst als repräsentatives, sozialistisches Zentrum für damals 135.000 Einwohner angelegt, sind auf der 2,5 ha großen Fläche nun ein zeitgenössischer Maßstab und ein neues Nutzungsprofil für heute 95.000 Einwohner gefragt, als öffentlicher und demokratischer Raum der Stadtgesellschaft.

Kernelemente des geplanten Innenstadtquartiers sind ein Grünzug und die Plätze vor dem Kultur- und Kongresszentrum (KuK) und am Stadtmuseum. Als Projekt der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen sucht die Stadt Gera nach einer unverwechselbaren Gestaltung, die eine hohe Aufenthaltsqualität in ihre zentralen öffentlichen Räume bringt. Der Platz an der Kreuzung der Hauptfußgängerachse mit dem neuen Grünzug wird die künftige Identität und Attraktivität der Innenstadt entscheidend mitprägen.

Am Wettbewerb der Stadt Gera sind Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten sowie Stadtplanerinnen und Stadtplaner teilnahmeberechtigt; Letztere nur in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten. Als Wettbewerbssumme stehen insgesamt 68.000 Euro (netto) zur Verfügung.

Termine
Schriftliche Rückfragen: bis 20.01.2020
Rückfragenkolloquium: 21.01.2020
Abgabe der Wettbewerbsarbeiten: 17.03.2020
Preisgericht: 29./ 30.04.2020

Die Bekanntmachung und Auslobung finden Sie unter:
https://www.meinauftrag.rib.de/public/publications/267906

veröffentlicht am 06.01.2020 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Wettbewerbe nach RPW - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken