Thüringer Bautag 2016

„Qualität - Zukunft - Innovation“ am 24. Mai 2016 in Erfurt

Thüringer Bautag 2016, Bild: verwendetes Foto: Torsten Müller, Lichtraum
Thüringer Bautag 2016, Bild: verwendetes Foto: Torsten Müller, Lichtraum

Thema

Thüringen steht vor anspruchsvollen Zukunftsaufgaben. Planen und Bauen wird zunehmend komplexer. Die wirtschaftliche Entwicklung, die Entwicklung unserer Städte und Gemeinden, die Entwicklung unserer Infrastruktur finden ihren Ausdruck immer auch in gebauter Form.

Mit dem Ziel, die Baukultur und Bauqualität in Thüringen zu bewahren und zu fördern, haben sich Architekten, Ingenieure und Bauwirtschaft zusammengetan, um gemeinsam ein Leitbild für gutes Planen und Bauen zu entwickeln. Welche Voraussetzungen sind zu schaffen, damit qualitätsvolles und innovatives Planen und Bauen zu einer Marke des Landes Thüringen werden kann? Was sind die Bausteine, um Zukunftsfähigkeit zu sichern?

Die Architektenkammer Thüringen, die Ingenieurkammer Thüringen, der Bauindustrieverband Hessen-Thüringen e. V., der Verband baugewerblicher Unternehmer Thüringen e.V. und das Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e. V. luden gemeinsam zum Thüringer Bautag 2016 ein.

Leitbild „Bauen mit Qualität in Thüringen"

Zum Bautag wurde das gemeinsam von Architekten, Ingenieuren, Bauwirtschaft, Hochschulen und weiteren öffentlichen Einrichtungen herausgegebene Leitbild „Bauen mit Qualität in Thüringen“ vorgestellt. Mit dem Leitbild werden notwendige Rahmenbedingungen, um die Baukultur und Bauqualität in Thüringen zu bewahren und zu fördern, skizziert und Voraussetzungen für ein offenes und gemeinsames Vorgehen aller Akteure – von Bauherren, Architekten und Ingenieuren, von Bauunternehmen und Beschäftigten und auch von Bauverwaltungen und Politik – beschrieben. Eine wesentliche Botschaft: Nur mit klaren Zielvorgaben und angemessenen Planungsvorläufen kann wirtschaftlich mit dem Budget umgegangen und die beste Qualität für das vorhandene Budget erzielt werden.

Leitbild "Bauen mit Qualität in Thüringen"
Leitbild "Bauen mit Qualität in Thüringen"

Impressionen

Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: AKT
Thüringer Bautag, Bild: AKT
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst
Thüringer Bautag, Bild: Frank Steinhorst

Seite zuletzt geändert am 02.11.2018

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken