Infrastruktur digital planen und bauen 4.0

Kongress


Gießen

Veranstalter
Technische Hochschule Mittelhessen
Geeignet für
Hochbauarchitekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten, Stadtplaner
Fortbildungsstunden
16 (für Mitglieder der Architektenkammer Thüringen anrechenbare Fortbildungsstunden)

Jahr für Jahr treffen sich rund 500 Spezialisten, Anwender und Interessierte in Gießen, um zu erfahren, in welche Richtung sich BIM in Forschung und Praxis entwickelt. Das Programm mit ausgewählten Referenten umfasst wissenschaftliche Vorträge und praxisnahe Workshops. Darüber hinaus gibt es ausreichend Gelegenheit für den offenen Austausch.

Der Kongress wird am 11. und 12. September 2019 zum sechsten Mal stattfinden. Er wird ausgerichtet von der Technischen Hochschule Mittelhessen und dem 5D Institut in Kooperation mit der Deutschen Bahn.

veröffentlicht am 11.01.2018 von Björn Radermacher

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken