Straßenrecht aktuell in Thüringen (TH193201)

Seminar (auch in Form des E-Learning)


Erfurt, Radisson Blu Hotel Erfurt, Juri Gagarin Ring 127, 99084 Erfurt

Veranstalter
vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
Geeignet für
Hochbauarchitekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten, Stadtplaner
Fortbildungsstunden
7 (für Mitglieder der Architektenkammer Thüringen anrechenbare Fortbildungsstunden)

Inhalte

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen an, sich hier über Grundlegendes und die neuesten Entwicklungen im Bereich des landesspezifischen Straßenrechts auf dem aktuellen Stand zu bringen.

Das Seminar bietet Ihnen Gelegenheit, aktuelle Fragen aus Praxis und Rechtsprechung kennenzulernen und zu diskutieren. Herr Prof. Sauthoff, der sich seit Jahren mit Fragen des Straßenrechts befasst, ist Autor des Handbuchs "Öffentliche Straßen" (Beck-Verlag, 2010, Straßenverkehrsrecht und StrG aller Bundesländer), vermittelt Hintergrundwissen und gibt Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

Der Referent hat für Sie wieder neue Themen und Fallbeispiele zusammenstellt, dabei wird die neueste Rechtsprechung zum Straßenrecht und Verkehrsrecht vorgestellt, v. a. jeweils Ihres eigenen Oberverwaltungsgerichts.

Bezüge zum Bauplanungs- und Bauordnungsrecht sowie zum Straßenverkehrsrecht werden hergestellt.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Fragen und Problemstellungen aus Ihrer beruflichen Praxis mit dem Referenten zu diskutieren. Sie sind herzlich eingeladen, diese schon vorab per E-Mail an die Geschäftsstelle Thüringen (gst-th@vhw.de) zu senden.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) von kommunalen Ordnungs-, Tiefbau-, Bauverwaltungs-, Planungs- und Straßenverkehrsämtern, vom Landesbetrieb für Straßenwesen sowie aus dem Bereich der Kommunalaufsicht.

--- Veranstaltungsdetails und weitere Informationen ---

veröffentlicht am 06.11.2018, verantwortlich: vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken