Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Bauen für eine offene Gesellschaft: Eine Ausstellung über Leben und Werk von Günter Behnisch


Stuttgart, Königstraße 1c (Theaterpassage)

Veranstaltende Firma, Organisation, Person
Architektenkammer Baden-Württemberg

Wie kein anderer Architekt vermochte es Günter Behnisch, den Wesenskern freiheitlicher, demokratischer und humaner Grundsätze in Gebautes zu übersetzen: Olympiapark 1972 in München, Plenarsaal in Bonn 1992, sowie mehr als 70 innovative Schulbauten stehen für ein neues demokratisches Selbstverständnis der Bundesrepublik Deutschland – und erhöhten die architektonische Strahlkraft des Landes Baden-Württemberg und der Landeshauptstadt Stuttgart.

Eintritt frei

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag, 10 bis 20 Uhr
Sonn- und Feiertag, 15 bis 19 Uhr

Die Ausstellung ist ein Projekt der Architektenkammer Baden-Württemberg, konzipiert und kuratiert von saai | Archiv für Architektur und Ingenieurbau am KIT Karlsruhe und Behnisch Architekten.

Gefördert durch die Baden-Württemberg Stiftung und unterstützt von LBBW Immobilien.

veröffentlicht am 25.07.2022 von Björn Radermacher

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken