TRAFO - Ideenkongress zu Kultur, Alltag und Politik auf dem Land

Kongress


Halle/Saale, Volkspark Halle, Schleifweg 8a

Veranstalter
Kulturstiftung des Bundes

Vom 19. bis 21. September 2018 lädt TRAFO zu einem Ideenkongress nach Halle an der Saale ein. Kunst- und Kulturschaffende, Politikerinnen und Politiker, Wissenschaftler und Vertreterinnen von Kultureinrichtungen und Verwaltungen diskutieren Fragen zur Zukunft ländlicher Räume und zur Kultur auf dem Land: Welche Interessen treffen aufeinander, wenn Vertreter von Kultur, Politik und Verwaltung, von Tourismus und Regionalentwicklung über Kultur sprechen? Welche Entwicklungsperspektiven hat der ländliche Raum zwischen "grüner Steckdose" für die Stadtgesellschaft und lebenswertem Arbeits- und Wohnort? Wie sehen lebendige Kulturorte auf dem Land aus, und wie ist eine zukunftsweisende Kulturförderung für den ländlichen Raum zu gestalten? Wie steht es um den Lokaljournalismus und das Ehrenamt auf dem Land? Und führt Entbürokratisierung zu mehr Selbstwirksamkeit der kleinen Städte?"

Bis zum 7. September können Sie sich für den gesamten TRAFO-Ideenkongress oder einzelne Themenräume anmelden.

veröffentlicht am 20.08.2018 von Björn Radermacher

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken