Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

AG Nachhaltigkeit

Der stattfindende Klimawandel ist die große Herausforderung unserer Zeit. Architekt*innen und Stadtplaner*innen stehen dabei in einer besonderen Verantwortung, verursacht doch allein der Gebäudesektor weltweit knapp 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs – in Deutschland soll der Gebäudesektor bis ins Jahr 2050 klimaneutral werden.

Aufgaben und Ziele

Die Arbeitsgruppe nimmt sich der vielfältigen Themen – wie Klima- und Umweltschutz, Kreislaufwirtschaft, Energiewende im Quartier, Energiepolitik und Baukultur, Suffizienz, Resilienz, geeignete Planungsinstrumente usw. – im Spannungsfeld der Thüringer Gesetzgebung, der Bundes- und Europapolitik sowie eigener Arbeitsschwerpunkte an.

Aufgabe ist es auch, Themen und Ideen für Projekte und Veranstaltungen zu generieren, auch für die Aus- und Weiterbildung, sowie an Stellungnahmen und Positionspapieren mitzuarbeiten.

Mitglieder

Seite zuletzt geändert am 24.05.2022

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken