Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Fachbereichsleitung Bauaufsicht (w/m/d)

Stellenangebot ab 18.05.2022 in Leverkusen

Heben Sie mit Ihrer Expertise unsere Stadtverwaltung auf das „nextLEVel“!

Die Stadt Leverkusen ermöglicht ihren rund 167.000 Einwohner*innen ein Leben mit vielen Facetten. Industriell geprägt verbindet Leverkusen großstädtische Infrastruktur mit ländlicher Idylle und bietet eine hohe Lebensqualität zwischen den Städten Köln und Düsseldorf. Ein reichhaltiges Angebot im kulturellen Bereich, im Spitzen- und Breitensport sowie die Lage zwischen Bergischem Land und den Ufern der Flüsse Rhein, Wupper und Dhünn bilden die Grundlage für den hohen Freizeit- und Erholungswert der Stadt.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine gleichermaßen fachlich wie persönlich überzeugende Führungspersönlichkeit als

Fachbereichsleitung Bauaufsicht (w/m/d)

Die Besoldung dieser attraktiven Stelle erfolgt je nach Qualifikation bis zu Besoldungsgruppe A 16 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD.

IHRE KERNAUFGABEN

-Fachliche und strategische Leitung sowie Steuerung des Fachbereichs Bauaufsicht mit seinen zwei Abteilungen
-Konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeitsabläufe und fortwährende Digitalisierung des Fachbereichs
-Wertschätzende Führung von rund 45 interdisziplinär aufgestellten Mitarbeitenden
-Überzeugende Präsenz und fachliche Vertretung in städtischen, politischen und externen Gremien
-Vertrauensvolle Zusammenarbeit und übergreifender fachlicher Diskurs mit der Baudezernentin

UNSERE ANFORDERUNGEN

-Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Architektur, der Rechtswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
Oder
-Die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt
-Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenfeld, idealerweise in einer öffentlichen Verwaltung
-Fundierte Kenntnisse in strategischer Verwaltungsarbeit sowie im Umgang mit politischen Anfragen
-Umfassende Kompetenzen im Projektmanagement
-Ausgeprägte strategische und analytische Kompetenzen in Verbindung mit einer hohen Kommunikations- und Durchsetzungsstärke

Sie sind motiviert, zukunftsorientierte Veränderungen, insbesondere die Optimierung von Prozessen und die damit einhergehende Digitalisierung, voranzutreiben. Dabei denken Sie vernetzt und bringen durch Ihre sozialen Kompetenzen unterschiedliche Interessensgruppen zusammen. Ihre ausgeprägte Identifikation und Begeisterung für den Themenbereich Planen und Bauen runden Ihr Profil ab.
Sie bringen diese Fähigkeiten und Anforderungen mit? Dann heben wir die Stadt Leverkusen gemeinsam auf das nextLEVel!

Wir bieten Ihnen eine interessante Managementaufgabe, in der Sie Ihr gestalterisches Potenzial voll ausschöpfen können. Daneben finden Sie bei uns flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Regelungen, Weiterbildungsmöglichkeiten und ein vielfältiges Angebot im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Die Stadt Leverkusen engagiert sich für Chancengleichheit.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Yanna Schneider, Birger Abromeit und Waishna Jeyadevan gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 26.06.2022 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt
Yanna Schneider
bewerbung@zfm-bonn.de
Telefon: 0228 265004

veröffentlicht am 18.05.2022, verantwortlich: Yanna Schneider

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken