Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Fachplaner(in) für vorbeugenden Brandschutz gesucht

Stellenangebot ab 10.03.2021 in 99986 Oberdorla

Für unser Büro suchen wir als Unterstützung in Vollzeit, Teilzeit oder auf freiberuflicher Basis zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fachplaner(in) für vorbeugenden Brandschutz.

Ihr Profil
- Einschlägige Weiterbildung und Berufspraxis im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes; optional: Abschluss zum Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz einer anerkannten Ausbildungseinrichtung (z.B. Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg, EIPOS e.V., TÜV)
- Fundierte Kenntnisse relevanter Normen, Vorschriften und technischen Richtlinien
- gute Kenntnisse im Umgang mit CAD-Software (möglichst ArchiCAD), Microsoft Office
- vertiefte Kenntnisse von Brandschutzleistungen nach AHO Nr.17, im Besonderen:
o Erarbeitung von Brandschutzkonzepten und -plänen
o Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen, Brandschutzordnungen
o Erstellung von Feuerwehrplänen, -laufkarten, Alarm- und Evakuierungsplänen
o brandschutztechnische Überwachung und Dokumentation der Bauausführung
- wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich des ingenieurmäßigen Brandschutzes (Rauchsimulationen, Personenstromanalysen etc.)
- Erfahrung im Umgang mit Sonderbauten, Garagen und Gebäuden der Gebäudeklasse 5
- sicheres und verlässliches Auftreten gegenüber Bauherren und bei Verhandlungen mit Behörden, Ämtern, Sachverständigen oder Prüfingenieuren
- ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Entscheidungsfreude und Teamgeist, Sach- und Fachkompetenz, Detailtreue, Flexibilität, Belastbarkeit, lösungsorientiertes Handeln und Kreativität
- Eigener PKW

Wir bieten Ihnen:
- Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung
- Familiäres Arbeitsumfeld
- Flache Hierarchien
- Flexible und familienfreundliche Arbeitsmöglichkeiten

Wenn Sie nach einer neuen und interessanten Herausforderung, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittsbeginns.

Kontakt
Sebastian Machleb
info@ba-m.de
Telefon: 0152-01429915

veröffentlicht am 10.03.2021, verantwortlich: Sebastian Machleb

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken