PROBIER WAS NEUES – werde Landschaftsarchitekt (w/m/d) bei chora blau

Stellenangebot ab 16.12.2019 in Hannover

Wir suchen Unterstützung mit Berufserfahrung:
Projektleiter/innen (Bereich Entwurf und/ oder Ausführungsplanung)
und Bauleiter/innen

Schau bei uns vorbei und überzeug dich von einer humorvollen und lockeren Arbeitsatmosphäre in hilfsbereiten Teams. Wir sind ein junges, derzeit 23-köpfiges Büro aus Landschaftsarchitekten, Architekten und Visualisierern auf der Suche nach netten Kollegen/innen.

Warum macht es mit uns mehr Spaß?

• Du arbeitest eigenverantwortlich in spannenden und anspruchsvollen Projekten im norddeutschen Raum.
• Du kannst unser junges Büro weiterentwickeln und Arbeitsabläufe aktiv mitgestalten.
• Bei uns bedeutet Teamarbeit nicht „im selben Raum zu sitzen“, sondern stetiger Austausch und vor allem eine gegenseitige Unterstützung.
• Ein offenes Ohr bei komplexen Problemstellungen und Arbeitsspitzen.
• Unser Team ist flexibel, hilfsbereit und humorvoll.
• Wir beugen Überlastungen frühzeitig durch regelmäßige Besprechungen und eine flexible Kapazitätsplanung im Team vor.
• Jeder Mitarbeiter entwickelt mit uns zusammen sein berufl. Zielprofil und wird individuell je nach Karrierewunsch gefördert.
• Wir glauben an flache Hierarchien, einen respektvollen Umgang miteinander und das direkte gegenseitige Gespräch.

Frag das Team!

Lass dich einfach zu einem unserer Projektleiter/innen durchstellen und überzeuge dich im Gespräch mit unseren Teammitgliedern von unserem Arbeitsstil und der Arbeitsatmosphäre!

Was du mitbringen solltest:

• mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter/in / Bauleiter/in
• Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort + Schrift
• Sicherer Umgang mit folgender Software:
CAD – vorzugsweise Vector Works, Orca AVA, MS Office
• Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Engagement und Humor

Bewerbungen mit Arbeitsproben per Mail (max. 15 MB) bitte an:
bewerbung(at)chorablau.de

Kontakt
chorablau
bewerbung@chorablau.de

veröffentlicht am 16.12.2019, verantwortlich: chorablau

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken