Referent/in (m/w/d) „Landesbau“ im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Stellenangebot ab 26.08.2019 in Erfurt

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• Fachkoordination Landesbau (ohne Hochschulbau)
• Funktionen der Obersten Technischen Instanz für die staatlichen Hochbauaufgaben
• Grundsatzangelegenheiten im Staatlichen Hochbau und im Bereich Zuwendungsbau
• Fachaufsicht über das TLBV
• Bearbeitung besonders schwieriger Fachaufgaben
• Beratung der Ressorts bei Raumprogrammplanung, Festlegung der Projektziele etc.
• Baufachliche Mitwirkung bei der Aufstellung des Haushaltsplanes für Staatliche Hochbaumaßnahmen und der mittelfristigen Hochbauplanung
• Abstimmungen mit Landesbehörden, Aufgabenträgern und Planungsbüros

Von den Bewerbern/Bewerberinnen werden zwingend erwartet:
• erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom bzw. Master) in einem Studiengang des Bauingenieurwesens, des Hochbaus oder der Architektur oder in einem vergleichbaren Studiengang
• mehrjährige Berufserfahrung bei der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen
• sehr gute Kenntnisse des Bau- und Bauplanungsrechts sowie in Kosten- und Terminplanung
• Kenntnisse der technischen Regelwerke sowie HOAI und VOB
• hohe gestalterische Kompetenz
• ausgeprägte Managementkompetenz
• sicherer Umgang mit den erforderlichen fachbezogenen PC-Programmen (MS-Office, AVA, CAD)
• Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen
• Fahrerlaubnisklasse B

Wünschenswert sind:
• erfolgreich abgeschlossenes technisches Referendariat
• Tätigkeit in Planungsbüros bzw. ausführenden Firmen
• Großprojekterfahrung
• Kenntnis einschlägiger öffentlich-rechtlicher Vorschriften und des Haushalts- und Vergaberechts
• Verwaltungserfahrung
• Kommunikations- und Führungskompetenz, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit, Organisations- und Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfähigkeit
• selbstständige, lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• prozessablauforientierte und vorausschauende Denkweise

Kontakt
Frau Lorenz
uta.lorenz@tmil.thueringen.de
Telefon: 0361 57-4111902

veröffentlicht am 26.08.2019, verantwortlich: Frau Lorenz

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken