Sachbearbeiter (m/w/d) „Bundesbau“

Stellenangebot ab 19.10.2019 in Erfurt

Im Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter (m/w/d) „Bundesbau“

Der Einsatz erfolgt im Referat 25 „Bundesbau" des TLBV. Der Einsatzort ist Erfurt.

Die umfassende Stellenausschreibung mit dem konkreten Aufgabengebiet und Anforderungsprofil kann eingesehen werden unter:
www.thueringen.de [extern]


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Vorbereitung, Planung und Durchführung von Baumaßnahmen und Bauunterhaltungsleistungen nach RBBau in Bundesliegenschaften in Thüringen
- Vorbereitung und Durchführung von Verfahren nach VgV Abschn. 6
- projektbegleitende Kontrolle und Auswertung der Planungs- und Bauleistungen
- Begleitung und Kontrolle von freiberuflich Tätigen
- Prüfung von Bauunterlagen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Umsetzen von baufachlichen Gutachten
- baufachliche Nutzerberatung bei der Bedarfsplanung, Liegenschafts- und Bauprojektentwicklung für zivile Nutzer im Bereich Bundesbau
- Zusammenarbeit mit Behörden des Bundes und des Landes

Was wir erwarten:
- mindestens abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Ing. (FH) bzw. entsprechender Bachelor-Abschluss in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur oder Hochbau oder artverwandte Fachrichtungen

oder

mindestens abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Ing. (FH) bzw. ein entsprechender Bachelor-Abschluss in einer anderen als o. g. Fachrichtung und nachgewiesene mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen
- sicherer Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnik sowie fachbezogenen Anwendungen (AVA und CAD)
- Führerscheinklasse B sowie Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen

Da die Arbeitsaufgaben auch Tätigkeiten auf den Baustellen umfassen (z.B. Kontrolle von Bauleistungen, Abnahmen usw.), ist eine entsprechende physische Belastbarkeit notwendig.


Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TV-L.

Kontakt
Frau Michelle Völker
bewerbung@tlbv.thueringen.de
Telefon: 0361/57-4153312

veröffentlicht am 17.10.2019, verantwortlich: Frau Michelle Völker

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken