Stadtbaurat (m/w/d) der Stadt Leer (Ostfriesland)

Stellenangebot in Leer (Ostfriesland)

Sie zieht es an das Meer der Möglichkeiten? Dann steht Ihnen das Tor Ostfrieslands offen!

Die Stadt Leer (Ostfriesland) ist mit ihren rund 35.000 Leeranerinnen und Leeranern nicht nur das Tor, sondern auch das selbstbewusste Mittelzentrum Ostfrieslands.

Zum 01. Juni 2020 suchen wir eine tatkräftige Führungspersönlichkeit als

Stadtbaurat (m/w/d)

Die Wahlzeit beträgt acht Jahre. Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe B 2 NBesG zuzüglich Aufwandsentschädigung.

Der Fachbereich Bauen untergliedert sich in die Fachdienste Bauverwaltung, Stadtplanung und -entwicklung, Bauordnung, Gebäude- und Energiemanagement sowie Mobilität und Verkehr. Ihm zugeordnet sind die Eigenbetriebe Leeraner Entwicklungs- und Erschließungsbetrieb (LEEB) und die Kommunale Wohnungsverwaltung Leer (KWL). Die Stadt Leer behält sich eine Änderung der Geschäftsverteilung vor.


UNSERE ANFORDERUNGEN
► Befähigung für die Laufbahn der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Technische Dienste mit der Zugangsberechtigung für das zweite Einstiegsamt
► Kenntnisse im öffentlichen Baurecht, der Bautechnik und Baugestaltung, nachzuweisen z. B. durch eine entsprechende Berufserfahrung in den genannten Bereichen oder einen Referendariatsabschluss in der Fachrichtung Hochbau/ Architektur (§ 57 Absatz 4 NBauO)
► Mehrjährige einschlägige Führungserfahrung in einem der zugeordneten Bereiche sowie mehrjährige Berufserfahrung in der kommunalen Verwaltung
► Verantwortungsvolle und belastbare Persönlichkeit, die sich durch ein hohes Maß an strategischer und kommunikativer Kompetenz auszeichnet

Die Stadt Leer engagiert sich für Chancengleichheit.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm.Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 05.01.2020 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt
Waishna Jeyadevan
jeyadevan@zfm-bonn.de
Telefon: 0228 265004

veröffentlicht am 02.12.2019, verantwortlich: Waishna Jeyadevan

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken