Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Technischer Sachbearbeiter (w/m/d) im Fachdienst Bauordnung und Untere Denkmalschutzbehörde

Stellenangebot ab 25.08.2022 in Eisenach

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n technische*n Sachbearbeiter*in (w/m/d)
im Fachdienst Bauordnung und Untere Denkmalschutzbehörde

Welche Aufgaben erwarten Sie?
Durchführung von bauaufsichtlichen Verfahren gemäß Thüringer Bauordnung, insbesondere:

  • Beratungstätigkeit gegenüber Bauherrn, Entwurfsverfassern und Behörden
  • Bearbeitung von Bauvoranfragen, Bauanträgen, Teilbaugenehmigungen, Abbruchanzeigen, Erlaubnissen nach städtischen Satzungen; incl. Sonderbauten
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Beschwerden
  • Durchführung von Gefahrenverhütungsschauen
  • Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten
  • örtliche Kontrollen, Aufnahmen, Bauüberwachungen und Gebrauchsabnahme fliegender Bauten
  • Durchführung verwaltungsrechtlicher Verfahren auf der Grundlage des Thüringer Verwaltungsverfahrensgesetzes

Was bringen Sie mit?

  • erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung entsprechend den §§ 1, 18 und 19 HRG mit erstem berufsqualifizierendem Abschluss im Bereich Bauingenieurwesen Fachrichtung Hochbau oder Architektur
  • nachgewiesene verwaltungsrechtliche Kenntnisse, insbesondere in der Anwendung des öffentlichen Baurechts, Bereitschaft zur Fortbildung im Verwaltungsrecht
  • einschlägige Berufserfahrung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Urteils- und Konfliktfähigkeit
  • selbstständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise

Was bieten wir Ihnen?

  • unbefristete Vollzeitbeschäftigung (derzeit 39,5 Stunden/Woche) oder auch eine Beschäftigung in Teilzeit
  • unter der Voraussetzung des erfolgreichen Studienabschlusses der geforderten Studienrichtung Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA sowie monatlich Sachwertgutscheine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens und flexible Arbeitszeitregelungen
  • hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Bildungsfreistellung gemäß Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz
  • vielseitiges Angebot an Weiterbildungsveranstaltungen
  • aktive Teilnahme an gesundheitsfördernden Maßnahmen im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements

Die Stadtverwaltung Eisenach begrüßt die Bewerbung von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellter Personen.

Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 26.09.2022.

Weitere Informationen über die Stadt Eisenach finden Sie auf unserer Homepage www.eisenach.de.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform an
Stadtverwaltung Eisenach, FD Personal, Organisation und E-Government
Kennwort: Bauordnung
Markt 2, 99817 Eisenach

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Baller-Emrich vom Fachgebiet Personal und Gesundheitsmanagement (Tel. 03691/670-118) zur Verfügung.

Kontakt
Frau Baller-Emrich vom Fachgebiet Personal und Gesundheitsmanagement
Telefon: 03691/670-118

veröffentlicht am 25.08.2022, verantwortlich: Frau Baller-Emrich vom Fachgebiet Personal und Gesundheitsmanagement

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken