Tag der Architektur 2019

Rahmenprogramm

Am 29. und 30. Juni 2019 findet zum 25. Mal der „Tag der Architektur“ statt. Im Rahmenprogramm gibt es vielfältige Veranstaltungen in Apolda, Erfurt, Nordhausen und Weimar, die auf das Event am letzten Juniwochenende einstimmen oder es begleiten. Zu den Objekten

Apolda

Ausstellung „StadtLand“

23. Mai, 18:00 Uhr bis 29. September
Eiermannbau Apolda, Auenstraße 11

Die Internationale Bauausstellung Thüringen präsentiert den Stand ihrer rund 30 Zukunftsprojekte im Eiermannbau Apolda. Im Fokus stehen neben den Projektschauplätzen insbesondere die Menschen dahinter. Was treibt sie an, wie gestalten sie die Zukunft Thüringens? Zur Vernissage am 23. Mai um 18 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen.

www.iba-stadtland.de

Erfurt

Ausstellung „Neue Architektur in Thüringen“, Bild: AKT
Ausstellung „Neue Architektur in Thüringen“, Bild: AKT

Ausstellung „Neue Architektur in Thüringen“

5. Juni (ab 14:00 Uhr) bis 30. Juni, durchgehend geöffnet
Einkaufspassage Hauptbahnhof Erfurt, Willy-Brandt-Platz 12

Traditionell präsentiert die Architektenkammer Thüringen die zum Tag der Architektur geöffneten Gebäude und Freianlagen vorab im Rahmen dieser Ausstellung.

Verleihung „Architekturpreis der Architektenkammer Thüringen“

6. Juni, 18:00 Uhr
Angermuseum Erfurt, Anger 18

Mit dem Preis wird beispielhafte Architektur im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tag der Architektur“ 2018 und 2019 gewürdigt. Wir laden Sie herzlich ein.

  • Begrüßung: Dr.-Ing. Hans-Gerd Schmidt, Präsident AKT
  • Laudatio: Frieder Kreß, Vizepräsident AKT und Jurymitglied
  • Ausklang bei Wein und Musik: Es spielt das Duo Krainhöfer-Otto.

Anmeldung bis Montag, 3. Juni 2019 per E-Mail an info@architekten-thueringen.de oder per Fax an (0361) 210 50 50.

Die Jury zum Architekturpreis tagte am 4. April in Weimar. Neben Kammer-Vizepräsident Frieder Kreß (Bildmitte) gehörten ihr an: Birgit Schindler, Redakteurin beim Mitteldeutschen Rundfunk, Frank Emrich, Verbandsdirektor Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V., Peter Frießleben, Architekt und Innenarchitekt in Halle (Saale), sowie Dirk Seelemann, Landschaftsarchitekt in Markkleeberg., Bild: Architektenkammer Thüringen
Die Jury zum Architekturpreis tagte am 4. April in Weimar. Neben Kammer-Vizepräsident Frieder Kreß (Bildmitte) gehörten ihr an: Birgit Schindler, Redakteurin beim Mitteldeutschen Rundfunk, Frank Emrich, Verbandsdirektor Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V., Peter Frießleben, Architekt und Innenarchitekt in Halle (Saale), sowie Dirk Seelemann, Landschaftsarchitekt in Markkleeberg., Bild: Architektenkammer Thüringen

Reihe „Ich bin ArchiteKT“: Werkschau herrschmidt architektur

18. Juni, 18:00 Uhr
Schauspielhaus Erfurt, Klostergang 4

Architekt Thomas Schmidt stellt seine Arbeiten vor. Im Mittelpunkt stehen dabei die Pläne zur Wiederbelebung des Schauspielhauses zu einem Ort von Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft.

Architektur + Film

24. bis 26. Juni, jeweils 17:00 Uhr
Kinoklub am Hirschlachufer, Hirschlachufer 1

www.kinoklub-erfurt.de

  • Mo, 24. Juni: Renzo Piano – Architekt des Lichts (ES 2018, 70 min)
  • Di, 25. Juni: Renzo Piano – Architekt des Lichts (ES 2018, 70 min)
  • Mi, 26. Juni: Renzo Piano – Architekt des Lichts (ES 2018, 70 min)

Renzo Piano – Architekt des Lichts (Kinoposter), Bild: © mindjazz pictures
Renzo Piano – Architekt des Lichts (Kinoposter), Bild: © mindjazz pictures
Kosmetikzentrum Erfurt, Bild: Melanie Kahl, LitschiCo-Erfurt
Kosmetikzentrum Erfurt, Bild: Melanie Kahl, LitschiCo-Erfurt

Geführter Stadtspaziergang zu 3 Objekten

29. Juni, 09:50 bis ca. 14:30 Uhr
Start: Büro- und Geschäftshaus B38, Bahnhofstraße 38

Erfurter Architekten laden in Kooperation mit dem ADFC zu einem Spaziergang der besonderen Art ein. Vor Ort erläutern die Entwurfsverfasser ihre Bauwerke.

Stationen:

  • 10:00 Uhr: Büro- und Geschäftshaus B38 (anschließend Spaziergang Richtung Anger mit Erläuterungen zu ausgewählten historischen Gebäuden)
  • 11:30 Uhr: Kosmetikzentrum (anschließend Spaziergang Richtung Domplatz mit Erläuterungen zu ausgewählten historischen Gebäuden)
  • 12:45 Uhr: Zeit für individuelles Mittagessen
  • 14:00 Uhr: Domquartier

Nordhausen

Architektour per Fahrrad zu 5 Objekten

29. Juni, 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Start: Bediengebäude, Alexander-Puschkin-Straße 11-13

Nordhäuser Architekten laden zu einer Architektour auf dem Fahrrad ein. Vor Ort erläutern die Entwurfsverfasser ihre Bauwerke.

Stationen:

Wohnhaus Pfaffengasse Nordhausen, Bild: Markus Veit
Wohnhaus Pfaffengasse Nordhausen, Bild: Markus Veit

Weimar

Das Bauhaus in Dessau, Bild: © absolut medien 8 Bilder.
Das Bauhaus in Dessau, Bild: © absolut medien

Architektur + Film

24. bis 30. Juni, jeweils 19:00 Uhr
Kommunales Kino im „mon ami“, Goetheplatz 11
www.kinomonami.de

  • Mo, 24. Juni: Das Bauhaus in Dessau (F 2001, 28 min) + Fagus: Walter Gropius und die Fabrik der Moderne (D 2011, 25 min)
  • Di, 25. Juni: Hermann Henselmann (DDR 1985, 22 min) + Die Architekten (DDR 1989/90, 107 min)
  • Mi, 26. Juni: Die neue Nationalgalerie (D 2017, 50 min)
  • Do, 27. Juni: Haus Tugendhat (D 2013,116 min)
  • Fr, 28. Juni: Renzo Piano – Architekt des Lichts (OmU) (ES 2018, 70 min)
  • Sa, 29. Juni: Renzo Piano – Architekt des Lichts (OmU) (ES 2018, 70 min)
  • So, 30. Juni: Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus (D 2018, 90 min)

Seite zuletzt geändert am 11.06.2019

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken