Sanierung der Kindertagesstätte „Zwergenland“ in Erfurt

RJ . Planungsbüro GmbH & Co. KG , Erfurt

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein aus DDR-Zeiten stammendes Typenprojekt für Kindertageseinrichtungen in der damals üblichen Wandplattenbauweise (WBS 70). Das Gebäude ist unterkellert und besitzt drei oberirdische Geschosse, umgeben von viel Grün. Aufgabe war es, die Kindertagesstätte bei laufendem Betrieb komplett zu sanieren. Die Zentralküche wurde den heutigen Anforderungen durch Umbau und technische Ausstattung angepasst. Die gesamte Außenhülle des Gebäudes wurde energetisch saniert. Das Raumprogramm umfasst sechs Gruppen mit etwa 120 Kindern. Ein Sportraum, Gemeinschafts- und Beschäftigungsräume im zweiten Obergeschoss werden zusätzlich angeboten. Der Kindergarten „Zwergenland“ arbeitet mit seinem Konzept nach Friedrich Fröbel. Dieser Aspekt wurde sowohl bei der Außen- als auch Innengestaltung berücksichtigt. Diese Baumaßnahme wurde mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II gefördert.

Adresse
Max-Steenbeck-Straße 26
99097 Erfurt

Planungsbüro
RJ . Planungsbüro GmbH & Co. KG , Erfurt

Bauherr
Jugendsozialwerk Nordhausen e.V.

Fertigstellung
Januar 2011

Nutzfläche
1075 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (17)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 15.04.2015. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro RJ . Planungsbüro GmbH & Co. KG , Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: