Logo der Architektenkammer Thüringen

Universitätsklinikum „Carl Gustav Carus“ an der Technischen Universität Dresden, Haus 30 · Dresden

FCA Dr. Fischer Community of Architects GmbH, Weimar

Projektbeschreibung

Haus 30, Sanierung und Umbau eines Bestandsgebäudes zur Nutzung als plastische Chirurgie & Orthopädie

Die Ein- und Umbaumaßnahmen erstreckten sich auf Teilbereiche des Erdgeschosses. Architektonisch anspruchsvoll war die Aufgabe der Schaffung einer zusätzlichen separaten repräsentativen Eingangszone. Das haustechnische Konzept, insbesondere Lüftung, wurde neu erstellt und hatte erheblichen Einfluss auf die bauliche Gestaltung. Altbau in massiver Mauerwerksbauweise. Ergänzung der Bestandskonstruktion durch Trockenbau, Leichtbau (z.B. Glastrennwände) und größere Abfangungen der Geschossdecken mit Stahlträgern. Der Austausch aller Ausbauelemente war Bestandteil der Leistungen.
Das architektonische Konzept beinhaltete Vorschläge für Einbauleuchten, Heizkörper und Medientechnik.

Leistungsumfang

  • LP 1 –8, Objektplanung
  • Gebäude und Raumbildender Ausbau
  • Technisch-inhaltliche Planungskoordinierung

Flächen

  • BGF 325 m²
  • BRI: 1.400 m3

Hauptkenndaten

  • Komplette Planung undDurchführung der baulichenSanierung, Vollentkernung
  • komplette Rekonstruktion
  • Umbau erfolgte unterAufrechterhaltung derKlinikfunktion und des laufenden Betriebes

Zeitraum
2010 – 2011

Zur Projektbeschreibung

Projektdaten

Adresse

Dresden

Planungsbüro

FCA Dr. Fischer Community of Architects GmbH, Weimar

Bauherr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (33)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 15.05.2018. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro FCA Dr. Fischer Community of Architects GmbH, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: