Cafe Esperanto · Erfurt

Architekturbüro Frebel, Bad Salzungen

Inmitten der Altstadt von Erfurt findet sich ein kleines und freundliches Tagescafe.
Draussen kann man es sich auf der Fensterbank gemütlich machen, und im
Inneren erlebt man einen hellen, einladenden Raum, welcher vorallem durch den
Tresenbereich als Mittelpunkt das Cafes, der langen Sitzbank und der richtig
ausgesuchten Beleuchtung bestimmt wird.
Dunkles, sattes Grün und ein gebrochenes Weiss sind die kennzeichnenden
Farben. Besonders das Grün, als frische, belebende Farbe, stellt einen Bezug
zur Natur und damit auch zur Kaffeepflanze her. Und diese spielt in diesem
Cafe eindeutig die Hauptrolle.
Haptik und Farbigkeit der Materialien waren wichtige Kriterien für die Innenraum-
gestaltung, um einen Ort zu schaffen, an dem man sich wohlfühlt, entspannen
und die Zeit vergessen kann. Ebenso wie auch erst die richtigen Zutaten einen
Kaffee oder ein Gebäck genussvoll werden lassen.....
(Lichtplanung von böttger Lichtconcepte, Erfurt)

Adresse
Pilse 7
99084 Erfurt

Planungsbüro
Architekturbüro Frebel, Bad Salzungen

Bauherr
öffentlich

Fertigstellung
2008

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 10.10.2010. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Frebel, Bad Salzungen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: