Logo der Architektenkammer Thüringen

Caponniere egapark · Erfurt

Architekturbüro Südseite, Erfurt

Im Auftrag der Erfurter Garten- und Ausstellungs gGmbH und der Lebenshilfe Erfurt Service gGmbH erfolgte die Neugestaltung der Innenräume des Gebäudes im ega-Park Erfurt. Die ehemalige Geschütz-Caponniere ist als „Südliche Seiten-Caponniere“ Teil der denkmalgeschützten preußischen Zitadelle Cyriaksburg. 1829 wurde sie aus Naturstein- und Ziegelmauerwerk errichtet und ist nahezu unversehrt erhalten. Seit den 1950er-Jahren wird das Gebäude als Restaurant genutzt.
Das Gebäude ist Teil des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudeensembles des egaparks.
Im Frühjahr 2018 wurde mit der Sanierung und Umgestaltung des Gastraumes und Küchenbereiches begonnen.
Nach drei Monaten Bauzeit begann die Lebenshilfe Erfurt Service gGmbH, ein Inklusionsunternehmen der Stadt Erfurt, mit dem Restaurantbetrieb.

Adresse
Gothaer Straße 38
99094 Erfurt

Planungsbüro
Architekturbüro Südseite, Erfurt

Bauherr
Erfurter Garten und Ausstellungs gGmbH (ega) / Lebenshilfe Erfurt Service gGmbH

Fertigstellung
April 2018

Nutzfläche
206 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weiteres Projekt des gleichen Büros

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 01.04.2020. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Südseite, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: