Einfamilienhaus Schneider · Volkenroda

Ralph Böttig, Architekt, Zeulenroda

An einem Südhang des hier beginnenden Hainich entstand im Jahr 2004 in Sichtweite des Klosters Volkenroda das Wohnhaus für eine fünfköpfige Familie. Von hier aus geht der Blick über Obstwiesen hinweg in die weite Landschaft des Thüringer Beckens.
Den Vorgaben des Ortes folgt die Organisation im Inneren des Hauses. Nach Norden und zur Straße hin liegen untergeordnete Räume, während alle Aufenthaltsräume nach Süden ausgerichtet sind und den Ausblick nutzen. Im Obergeschoss entstand deshalb der „öffentliche“ Bereich des Hauses, der als großer, offener, nach Süden über die gesamte Gebäudelänge mit einer Glasfassade versehener Raum die Funktionen Wohnen, Essen, Küche und Arbeiten beinhaltet. Im bis unter den First reichenden Raum sind in einem Gefüge aus eingestelltem Körper und Ebenen graduell unterschiedliche Rückzugsmöglichkeiten gegeben.
Folgerichtig wurde der Hauptzugang in das 1. Obergeschoss gelegt. Ohnehin ergab sich dies durch die Hanglage, den Wunsch nach ebenerdigen Ausgängen aus den Schlaf- und Kinderzimmern im Erdgeschoss auf der hangabgewandten Südseite und nach einer klaren Zonierung in öffentliche und nichtöffentliche Wohnbereiche.
Auf dem in Massivbauweise ausgeführten Erdgeschoss wurden wie bei einer Hallenkonstruktion drei Stahlrahmen errichtet, um den großen Wohnraum stützenfrei zu überspannen. Holzrahmenwände steifen die Konstruktion aus und bilden den Raumabschluß. An der geöffneten Südseite wird die Aussteifung von längs gestellten Stahlrahmen übernommen. Nach der Montage der Stahlrahmen wurden die Holzrahmenwände und das Dach als vorgefertigte Elemente innerhalb von 2 Werktagen aufgestellt.
Entsprechend den verwendeten Wandkonstruktionen wurden die Außenwände des Erdgeschosses verputzt; die Holzrahmenwände oberhalb des Erdgeschosses erhielten eine Schalung aus unbehandelten Lärchenlatten.

Weitere beteiligte Architektur-/ Stadtplanungsbüros:
Perdita Schneider, Dipl.-Ing. (FH), Fachrichtung Architektur, Volkenroda

Adresse
Am Weidengarten 1
99998 Volkenroda

Planungsbüro
Ralph Böttig, Architekt, Zeulenroda

Bauherr
öffentlich

Fertigstellung
2004

Direkt bei Google-Maps suchen

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 19.10.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Ralph Böttig, Architekt, Zeulenroda auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: